Autor: Hermann Plattner

Hochwasserschutz in Ebbs

Das Wetter wird immer extremer. Die Gefahr durch Hochwasser steigt enorm. Wir zweifeln daran, dass die Ausbesserungsarbeiten am Jennbach dem nächsten Hochwasser standhalten können. Wenn der Jennbach-Damm den Wassermassen nicht standhält, ist zu befürchten, dass große Teile von Ebbs katastrophal überflutet werden. Wir fordern daher, dass der komplette Jennbach zeitgemäß und sicher verbaut wird.  

Bürgernahe Politik

Wir wollen keine Politik des Drüberfahrens. Eine Gemeindevertretung hat für alle da zu sein und die Anliegen und Sorgen der Bürger ernst zu nehmen. Die Gemeinderatsarbeit muss transparenter werden. Die Sitzungsprotokolle müssen über die Gemeindehomepage zeitnah veröffentlicht werden. Daher ist es unbedingt notwendig, dass wir im Gemeinderat stärker vertreten sind. Nur so können wir unsere Read More …

Mehr Gerechtigkeit für heimische Unternehmer

Ebbser Betriebe werden häufig bei Ausschreibungen benachteiligt, da diese zu kurzfristig veröffentlicht werden. Um die Beschäftigung in den ortsansässigen Firmen zu sichern, ist es notwendig, dass Aufträge der Gemeinden zu fairen Angebotsbedingungen vergeben werden. Wir fordern ebenfalls, dass der Vergabe von Subaufträgen bei Bauvorhaben der Gemeinde ein Riegel vorgeschoben wird.  

Heimat muss Heimat bleiben

In Tirol werden immer mehr traditionelle Veranstaltungen wie Nikolausumzüge und Krampusläufe stark eingeschränkt. Fremde, die hier leben wollen, müssen sich an uns anpassen, und nicht umgekehrt. Daher fordern wir den Erhalt unserer Kultur und unseres Brauchtums. Der Schlüssel dazu liegt in der Förderung der Ebbser Vereine, damit unsere Wertegemeinschaft weiterhin bestehen bleibt.

Unser Spitzenkandidat zur Gemeinderatswahl 2016

Liebe Ebbserinnen und Ebbser, als Bürgermeisterkandidat der Fraktion „Freiheitliche und parteifreie Liste – FPÖ Ebbs“ sind mir folgende Themen ein besonderes Anliegen: Durch das ständig wachsende Verkehrsaufkommen (Mautflüchtlinge, Tagesskifahrer usw.) stößt die Bevölkerung an ihre Belastungsgrenzen. Die Umfahrung von Ebbs hat höchste Priorität. Weiter ist mir der Neubau des Feuerwehrhauses ein großes Anliegen, denn das Read More …

Ebbs bleibt TTIP-frei

Derzeit werden für die EU Freihandelsabkommen verhandelt, darunter jenes mit den USA (TTIP). Folgende Kompetenzen unserer Gemeinde werden von diesem Freihandelsabkommen berührt: die kommunale Gestaltungsfreiheit, das Wettbewerbsverfahren und die Entscheidungsfreiheit der Gemeinde. Daher fordern wir, dass Ebbs eine „TTIP-freie Gemeinde“ bleibt.